Hochwasserschutz Landquart (Graubünden, Klosters)

Erstes Bild: Vorzustand (nach den Hochwasserschäden im August 2005); zweites Bild: Visualisierung der Entwicklungsziele


Monbiel, oberhalb Klosters: Festlegung der Interventionslinien, Mittelwuhren & fischgängige Sohlrampe

 

Fotos und Fotomontagen: © Rey, HYDRA


Monbiel, oberhalb Klosters: Geschiebefang, Festlegung der Interventionslinien & Mittelwuhren

   

Fotos und Fotomontagen: © Rey, HYDRA


Bündelti, oberhalb Klosters: Gerinneaufweitung, Hochwasserrückhalt

Fotos und Fotomontagen: © Rey, HYDRA


Klosters: Gerinneaufweitung, Hochwasserrückhalt, Wuhrversatz, Blick aufwärts (Bündelti)

Fotos und Fotomontagen: © Rey, HYDRA


Klosters: Gerinneaufweitung, Hochwasserrückhalt, Wuhrversatz, Blick abwärts; Bild 3: simulierter Hochwasserfall

   

Fotos und Fotomontagen: © Rey, HYDRA


Bad Serneus, Türlimuz: Gerinneaufweitung, Furkation, Brückenfreibord (HG: Sunnabärgbruck)

 

Fotos und Fotomontagen: © Rey, HYDRA